Top
Sichtreise / Tutorials  / Web & IT  / Outlook.com mit Facebook verbinden

Outlook.com mit Facebook verbinden

Dieser Artikel beschreibt dir innerhalb von 14 Schritten, wie du dein Outlook.com Konto mit deinem Facebook Konto verbinden kannst. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass man, sofern man auch die E-Mail Adressen seiner Kontakte importiert, bequem per Outlook.com kommunizieren kann.

Was ist dazu notwendig:

  • Ein bestehendes Outlook.com Konto und du solltest eingeloggt sein
  • Ein bestehendes Facebook.com Konto und du solltest eingeloggt sein
  • Eine bestehende Internetverbindung
  • Selbstredend ein PC oder Laptop (Smartphones sind nicht empfohlen, zu komplex)

 

Was hast du am Ende dieser Anleitung:

  • Dein Outlook.com Konto beinhaltet alle Kontakte von deinem Facebook Konto
  • Deine Outlook.com Kontakte aus Facebook beinhaltet die E-Mail Adressen (sofern freigegeben)
  • Du kannst die Facebook Aktivitäten deiner Freunde verfolgen
  • Du kannst mit Facebook Freunden chatten
  • Du kannst Fotos und Videos auf Facebook veröffentlichen
  • Du kannst deinen Status und Dateien auf Facebook teilen
  • Mit Windows 8 kannst du auf deine Facebook Fotos und Videos zugreifen

 

Schritt 1

In Outlook.com Oberfläche ist oben links auf den Pfeil nach unten zu klicken, um Zugriff zu den anderen Optionen, wie Kontakte, Kalender, etc. zu erhalten.

Schritt 2

In diesem Menü musst du nun auf Kontakte klicken. Es wird ein neues Fenster geöffnet, welche die Url https://people.live.com/ enthalten sollte. Denn diese Url kann deine Kontakte anzeigen und verwalten.

 

Schritt 3

Auf dieser Seite hast du nun verschiedene Möglichkeiten. Wie Anfangs erwähnt, beschäftigen wir uns mit den Facebook Kontakten und deren E-Mail Adressen. Klicke deshalb unter “hinzufügen von Personen zur Kontaktliste” auf “Facebook”

 

Schritt 4

Du wirst nun darüber informiert, welche Möglichkeiten du durch diese Verbindung erhälst und welche Informationen auch geteilt werden. Wenn du damit einverstanden bist, dann klicke auf “Verbinden”

Schritt 5

Als nächstes erscheint das Facebook Verbindungsfenster. Microsoft benötigt den Zugriff um einge Daten von dir und auch deinen freunden zu erhalten. Weiter gehts mit “OK”

 

Schritt 6

In diesem Schritt kannst du entscheiden, ob Microsoft in deinem Namen auf Facebook posten darf. Im Prinzip kann man dem zustimmen, allerdings ist es oft empfehlenswert die Option ganz links von “Alle” oder “Freunde” auf “Nur ich” zu setzen. Das heißt, alles was Microsoft dann in deinem Namen auf Facebook postet, siehst nur du.

 

Schritt 7

Natürlich möchte Microsoft auch Nachrichten versenden und empfangen. Weiters gehts mit “OK”

Schritt 8

Am Ende erhälst du eine Bestätigung, dass dein Facebook Konto nun mit Outlook.com verbunden ist. Klicke auf “Fertig”, damit wir weitere Einstellungen bzw. Schritte durchführen können.

Schritt 9

Du solltest nun auf der linken Seite deiner Kontaktseite bereits deine Facebook Kontakte sehen. Ganz rechts oben sollte übrigens auch der Hinweis “Verbunden mit Facebook” aufscheinen. Damit wir nun auch noch E-Mails mit diesen Kontakten schreiben können, klicke in der Mitte des Fensters bitte auf “E-Mail-Adressen aus Facebook abrufen”

 

Schritt 10

Es erscheint ein kleines Fenster, dass nochmals mit einem Klick auf das Facebook Logo bestätigt werden muss. Dadurch wird der Import der E-Mail-Adressen ausgelöst.

Schritt 11

Da durch diese Aktion wieder ein Datenzugriff auf dein Facebook Konto erfolgt, musst du dies wieder separat bestätigen.

Schritt 12

Fertig! Deine Facebook Kontakte und deren freigegebenen E-Mail Adressen wurden importiert. Es empfiehlt sich auch die Facebook Verbindungseinstellungen zu prüfen. Das kannst du dadurch erreichen, indem du oben rechts auf das Facebook-Logo klickst.

Schritt 13

Je nachdem welchen Informationsaustausch du zwischen Outlook.com und Facebook bevorzugst, kannst du hier verschiedene Optionen aktivieren und deaktivieren, die mittels “Speichern” dann aktiv werden. Wer übrigens die Verbindung zwischen diesen zwei Netzwerken nicht mehr wünscht, der kann diese durch die Option ganz unten namens “Diese Verbindung vollständig entfernen” löschen.

No Comments

Post a Comment